Dienstag, 15. Januar 2013

The Wastelands - 11 Sims voller Müll

Müll darf man dabei nicht sehr wörtlich nehmen. Die Gegend und auch die Bauten darauf sehen nur sehr kaputt aus. Fast überall kann man rezzen und so z.B. sein Auto auspacken, um auf dem großen Gelände - immerhin 11 zusammenängende Sims - herumzufahren. Auf dem Gelände wird ab und zu ein postapokalyptisches RP gespielt. Eine riesige (allerdings wohl auch defekte) Parabolantenne habe ich einmal benutzt, um auf Signale vom Mars zu warten ;)

Oft muss man auf nicht alltägliche Animationen gefasst sein, wenn man sich auf den einen oder anderen Poseball setzt. Manche Animationen sind nichts für schwache Nerven.

Weiterhin läd ein Labyrinth zum Erkunden ein und hinter jeder Hausecke könnte jemand lauern, der einem nicht wohlgesonnen ist. Hier noch ein paar Eindrücke von dem, was euch in The Wastelands so erwartet: