Montag, 21. Januar 2013

Home sweet home

Nach umfangreichen Bauarbeiten ist jetzt Home sweet home Version (hm, Nummerierung vergessen) verfügbar. Ich habe das Haus gegen ein nicht so primlastiges ausgetauscht (vorher 130 prims, jetzt 9!) und habe mich als Landschaftsgärtner betätigt. Wer vorbeikommen möchte, findet mich auf Devils Cave. Gäste sind immer herzlich willkommen. Alle Posebälle können und sollen genutzt werden. Vielleicht veranstalte ich ja mal eine Party im Urban-Style.

Zum Vorgeschmack gibts hier schon einmal ein paar Bilder: