Samstag, 9. März 2013

An Avatars Day

Heute möchte ich euch meinen neuesten Film vorstellen: An Avatars Day. Erzählt wird die Geschichte eines Avatars, der den ganzen Secondlife-Tag zu Hause ist und in den Tag hinein träumt. Ich hoffe, das Ergebnis (immerhin drei lange Abende Arbeit) kann sich sehen lassen.

Leider habe ich immer noch nicht herausbekommen, welche Bitrate für den Export zu YouTube empfohlen wird. Mein Programm stellt das von selbst ein und zeigt mir den Wert nicht. Ich würde jedoch gern die Bildqualität noch weiter steigern. Vielleicht hat jemand von euch ja einen Tipp für mich? Das Originalmaterial liegt immer in 720p mit 25fps vor. Encodiert wird anschließend im gleichen Format.